TESTBERICHT – REVIEW
Aufmacher

Die SyncStation von PodGear versteht sich als Dock für die iPods 3G, 4G und den iPod mini. Optisch wirkt fast wie das original Dock von Apple. Wer seinen iPod ohne ein Dock erworben hat, findet in diesem Dock eine optimale Alternative. Das Gerät macht sich einfach gut auf jedem Schreibtisch.

SyncStation in der Draufsicht

Wer einen iPod mini in der SyncStation betreiben will, der sollte wissen, dass PodGear keine Adapterschalen für den Mini beilegt. Wer genau hinsieht, erkennt die zusätzliche Vertiefung, die wenigstens etwas Stütze für den kleinen iPod liefert. Trotzdem ist Vorsicht geboten.

Rückseite der SyncStation

Die rückseitigen Anschlüsse bieten Verbindungsmöglichkeiten per FireWire, USB(2.0) und einen Stereoausgang für den Anschluss z.B. an eine heimische Stereoanlage.

Mehr Testberichte:

Mac OS X Panther v10.3
DuoConnect FireWire/USB 2.0 PCI Karte
WoodPhones
AVM FRITZ! Mini
AVM FRITZ!Box 7170
USB WLAN Adapter
ShuttlePRO V.2
Hollywood DV-Bridge
X-MeM 20 GB
Elgato eyetv 410
PowerMate
Deskstar 180 GXP
IceCube 800
Iomega MiniMax
Jabra Extreme
Jabra Halo
Jabra Stone
Presentation Remote
Logic3 i-Station
USB 6 in 1 Reader
8 in 1 Kartenleser
ASTAND
USB2.0 FireWire PCI Karte
IceCam
IceKey
iVoice II
Optical MicroMouse
macally PodWave
rfMouse
USB2.0 FireWire Hub
AlchemyTV
MediaBank MT-R
IRTrans
Mifi 2352
OrangeLink FireWire800
PodGear SyncStation
R440 Force Feedback
R440 Force Feedback (SE)
Cyborg 3D USB Gold Joystick
X45 Joystick & Throttle
512 MB Ultra CF Card
IC103 USBPOCKET
Teufel Aureol Real
Twelve South BassJump
Fire-i Digital Camera
Wacom Intuos2 A5
WiFi Finder/Locator
Extensis Portfolio 6
Eye Candy 5: Impact
Xenofex
VPN Tracker
F1 Championship Season 2000
VirusBarrier X6
Route 66 2001-2002
Raboison Messengerbag
Imperia Notebook Case
New Bergamo Notebook-Rucksack
Venezian Notebook-Rucksack
PodCaseArm & PodCaseWaist
Classic Magnetic
SwitchEasy NUDE


Copyright Bilder und Text:
iN-MEDiA Freibeuter e.K.
Publiziert auf:
www.apfelgeruechte.de

Agenturkontakt:
iN-MEDiA Freibeuter e.K.
Rudolf-Breitscheid-Str. 22
40595 Düsseldorf
www.in-media.de

 

PodGear SyncStation
Dock für iPods.

Mit seiner SyncStation bietet der Hersteller PodGear eine Alternative zum original iPod Dock von Apple. Wie auch das Original bietet dieses Dock die gleichen Anschlüsse und die gleiche Funktionalität.

Der Lieferumfang

Der Distributor MacLAND GmbH war so freundlich, uns für diesen Test eine SyncStation von PodGear zukommen zu lassen. Zum Lieferumfang gehört neben dem Dock kein weiteres Zubehör. Die Stromversorgung geschieht passiv über den jeweils verwendeten Anschluss.

News über PodGear-Produkte

Die SyncStation im Gebrauch

Auch mit diesem Bericht haben wir uns diesmal etwas Zeit gelassen. Zu oft ist es in der Vergangenheit geschehen, dass sich diverse Hardware zu Anfang stabil und zuverlässig verhalten hatte, nach wenigen Wochen des weiteren Gebrauchs dann aber unregelmäßigkeiten aufkommen lies. Dies wollen wir in unseren künftigen Tests vermeiden und daher erscheint auch der Bericht über die SyncStation erst heute.

Der Anschluss an einen FireWire- oder einen USB(2.0)-Anschluss ist kinderleicht, allerdings liegen keine Anschlusskabel im Lieferumfang bei. Hierfür muss der Anwender selbst Sorge tragen. Da wir in der Redaktion über einen iPod mini (grün) verfügen, gab es hinsichtlich der Kompatibilität keine Probleme, der iPod fand sofort seinen Platz im Dock.

Etwas Vorsicht müssen Besitzer eines iPod mini jedoch walten lassen. Anders als bei anderen Geräten anderer Hersteller für iPod Zubehör, liegt für dieses Dock keine Adapterschale bei, die die geringeren Dimensionen des iPod mini berücksichtigt. Der Kleine steht also etwas ungestützt im Dock. Bislang haben wir jedoch keine Schwierigkeiten hierdurch erfahren. Wir waren immer vorsichtig beim Andocken.

Ist der iPod einmal im Dock platziert, wird das Gerät automatisch geladen und steht auf dem Schreibtisch und in anderen Anwendungen wie iSync und iTunes zur Verfügung. Wirklich prima. Keine unnötige Kabelstöpselei. Ansonsten verhielt sich der Betrieb mit der SyncStation super stabil. Der iPod stieg bis heute nicht ein einziges Mal zwischendrin aus.

Wegen der größeren Abmessungen der ersten 30GB- und 40GB-iPods ist die SyncStation leider nicht kompatibel mit diesen iPods. Hierauf gilt es zu achten, wenn man einen solchen iPod sein Eigen nennt. Weiterhin zu berücksichtigen gilt, dass lediglich beim iPod mini und dem iPod 4G die Batterie über das Dock geladen werden kann.

Das Fazit – Unser Urteil

Google
mehr über
die SyncStation

Eine funktionierende Alternative zu den Docklösungen von Apple. Optimal für Anwender, die sich im Nachhinein für ein Dock entscheiden wollen. Wir haben keine Probleme im Betrieb feststellen können, was unbedingt für dieses Produkt spricht. Optisch wie auch funktionell gefällt uns die SyncStation von PodGear sehr gut, dies bedeutet nach Schulnoten eine 1.

Auf einen Blick:

Produkt:
PodGear SyncStation

Hersteller:
PodGear

Vertrieb:
MacLAND GmbH

Preis:
ca. 39,00 Euro

Systemvoraussetzung:
iPod 3G, iPod 4G, iPod mini

Vorteile:
klein, transportabel, optisch ansprechend, funktionell

Nachteile:
keine

Bewertung:
Verarbeitung: 1
Funktion: 1
Gesamtnote: 1

Testumgebung

Getestet haben wir die SyncStation mit einem iPod mini (grün) von Apple.

Fragen zum getesteten Produkt und Bitten um ergänzende Tests nehmen wir gerne entgegen. Leser und/oder Leserinnen senden hierfür bitte eine Email an die Redaktion. Die Emailadresse kann dem Impressum auf unseren Seiten entnommen werden.

Hardwarespenden nimmt die Redaktion gerne jederzeit entgegen.

TOP 10 REVIEWS
1.  R440 Force Feedback (SE)
   
2.  IceKey
3.  WoodPhones
4.  IRTrans
5.  macally PodWave
6.  Jabra Stone
7.  R440 Force Feedback
8.  AlchemyTV
9.  F1 Championship Season 2000
10.  VPN Tracker
transp
mehr am rande
VIEL SPASS!
Beim stöbern auf unseren Seiten.

mehr am rande
KOLUMNEN
bildDas FBI klärt auf. Wir gehen einen Schritt weiter. Was ist zu tun, wenn der Bürger, Nutzer, über die wahre Konsequenz seiner Bewegung im lokalen Netzwerk und/oder dem Internet aufgeklärt werden muss? [weiter...]

bildEndlich ist es da! Das neue Betriebsystem von Apple Mac OS X 10.5. Ich möchte Euch meine ersten Einblicke mit dem Leoparden aus Cupertino vorstellen.
[weiter...]


transp
mehr am rande